homeueber uns programmanfahrtserviceimpressum
programm
Zurück zur Übersicht
 

 

19.10.2018: Der Nahostkonflikt
Der Nahostkonflikt ist einer der am längsten andauernten Auseinandersetzungen der Neuzeit. Auch wenn er oft mit der Staatsgründung Israels datiert wird, die sich 2018 das 70ste mal jährte. Der Konflikt ist jedoch etwas älter und reicht in die Anfänge des zwanzigtsen Jahrhunderts zurück. Der Konflikt wird oft als rein religiöser Konflikt betrachtet, der von einer angeblichen Erzfeindschaft zwischen Juden und Muslimen ausgeht. Tatsächlich ist der Konflikt und die mit ihm verbundenen Feindschaften ein Phänomen der Neuzeit, die trotz der Komplexität begrenzt sind und nicht ewig andauern müssen. In dem Vortrag soll auf die Anfänge des Konflikts und die Positionen beider Seiten eingegangen werden.